#7: Sarahs Erfolgsgeschichte

<<zurück/back

Seit Kindesbeinen begleitet mich Sport in meinem Leben. Ich konnte kaum laufen, da habe ich meinen ersten Leichtathletik-Wettkampf bestritten. Als Kader-Athletin des Württembergischen Leichtathletik Verband bestritt ich viele Wettkämpfe mit Erfolg.
Nach mehr oder weniger unsportlichen Jahren wurde ich an Weihnachten 2016 zu einem Crossfit- Probetraining „gezwungen“, weil andere der Meinung waren, es wäre genau das Richtige für mich.

Was soll ich sagen, es war quasi Liebe auf den ersten Blick. Im August 2018 wechselte ich dann zu Crossfit Assault. Ich startete mit 3-mal Training die Woche, was mir aber bald schon nicht mehr ausreichte. Crossfit ist eine ganz besondere Sportart mit besonderem Zusammenhalt. Nirgendwo wirst du von deinen Teamkollegen, welche gleichzeitig in einer bestimmten Art und Weise deine Konkurrenten sind, so durchs Workout getrieben. Teil dieser Community, viel mehr Familie, zu sein erfüllt mich mit großem Stolz! Man trainiert nicht nur, man trifft sich mit Freunden, hat Spaß und treibt sich gegenseitig zur Höchstleistung. Das Schöne außerdem ist, dass man sich immer verbessern kann – sei es technisch oder was Stärke anbelangt. Und wenn sich dann noch der Körper positiv entwickelt, ist das doch die beste Zugabe, die es geben kann. Crossfit ist sehr intensiver Ganzkörpersport, bei dem wirklich jeder Muskel aktiviert wird! Man powert sich bei jedem Workout komplett aus und weiß, dass man wirklich Sport gemacht hat und das tut SO gut!

Danke Crossfit Assault für den tollen Support und den Ansporn immer wieder aufs Neue! Und auch vielen Dank für die vielen Hinweise, dass ich mir doch mal mehr Gewichte aufladen soll 😀

 

Inspiriert?

➡️ Melde Dich bei uns an, alle Infos unter „Steig ein“!
➡️ Du bist bereits ein Mitglied, aber kennst jemand der ein wenig Bewegung nötig hat? Meldet sich ein Freund von Dir an, dann trainierst Du einen Monat kostenlos bei uns!

 

<<zurück/back